CO-WORKING SPACE &
KOLLABORATION

In den beiden CoWorking-Spaces in Wittenberge und Perleberg lässt es sich in gemütlicher Atmosphäre arbeiten. Ob in der historischen Industriehalle oder zentral am Markt gelegen – die beiden Gemeinschaftsbüros sind eine attraktive Alternative zum Homeoffice.

Coworking-Space
Wittenberge

Digitales Arbeiten im Charme der historischen Industriehalle. In Wittenberge ist das seit Juli 2020 jeden Tag in der Woche und rund um die Uhr möglich. Mit dem Ende des „Summer of Pioneers“, der dutzende Digitalarbeiter in die Elbestadt gelockt hatte, zog der Coworking-Space in das TGZ Prignitz. Er bietet seither mit 15 Arbeitsplätzen, Konferenzräumen, kostenlosem WLAN und frischem Bio-Kaffee alles, was es für das ortsunabhängige Arbeiten und Netzwerken benötigt. 

Standort & Kontakt

Laborstraße 1
19322 Wittenberge

elblandwerker Community
mail@elblandwerker.de

Coworking-Space
Perleberg

Mit dem „Hallo Perle“ eröffnete im August 2021 ein zweiter Coworking-Space in Perleberg. In zentraler Lage direkt am Marktplatz bietet er sechs Arbeitsplätze. Ein kleiner Besprechungsraum, eine Teeküche, ein Bad mit Dusche und der schattige Innenhof erweitern das Angebot des Remote-Arbeitsplatzes.

Standort & Kontakt

Poststraße 1
19348 Perleberg

Maria Pegelow
post@halloperle.de

UNSERE LEISTUNGEN

Unsere TGZ-Coworking-Spaces an den beiden Standorten Wittenberge und Perleberg stehen für die gemeinsame Arbeit und den gegenseitigen Austausch zur Verfügung.

24/7 geöffnet

Dank Chipkarte ist unser Co-Workingspace 24/7 für dich geöffnet.

21 Arbeitsplätze

Niemand muss zuhause arbeiten, bei uns ist noch Platz.

Teeküche

Tee oder Kaffee? Wir bieten beides in bester Bio-Qualität.

Kostenloses W-Lan

Eine stabile Internetverbindung ist für uns selbstverständlich.

Druckernutzung

Die Co-Working Spaces sind mit Basistechnik ausgestattet.

Abschließbare Boxen

Für sorgenfreie Abstecher in die Stadt gibt es Schließfächer.

FAQ

Was ist Coworking überhaupt?

Coworking ist eine neue Arbeitsform aus dem Bereich der Startups und Digitalarbeiter. Statt einzelner Büros an verschiedenen Orten nutzen Selbstständige und Mitarbeiter kleinerer Firmen einen offen gestalteten Raum, den Coworking-Space. Dort teilen sie sich die technische Ausrüstung wie Internet, Drucker oder Beamer. In Zeiten der Pandemie ist der Coworking-Space auch eine willkommene Alternative zum Homeoffice.

Mit wem arbeite ich in den beiden CoWorking-Spaces zusammen?

Das lässt sich im Voraus nie so genau sagen. Manche nutzen das Gemeinschaftsbüro als permanenten Arbeitsplatz, andere arbeiten dort tageweise, weil sie gerade in der Stadt sind. Genau darin liegt aber auch der Reiz des Coworking. So ergeben sich immer neue Möglichkeiten des Austauschs und Netzwerkens. Nicht selten entstehen daraus neue Ideen und Geschäftskontakte.

Was muss ich mitbringen, wenn ich hier arbeiten möchte?

In Zeiten der Digitalisierung reduziert sich die Büroausstattung in vielen Branchen zunehmend auf den Laptop und das Smartphone. Wer es etwas komfortabler haben möchte und dauerhaft einen Platz nutzt, kann auch einen eigenen Bildschirm oder eine Lampe mitbringen. Es ist aber selbstverständlich, dass man den Schreibtisch am Feierabend ordentlich hinterlässt.

Unsere Partner